Gästebuch

Alle Gäste sind eingeladen sich hier zu verewigen. Die Eingabemakste befindet sich am Seitenende.

Kommentar von Rolf Zubler | 29.07.2008

Hallo liebe Musikerinnen und Musiker aus Siggen,

wir Musikanten aus Fulgenstadt freuen uns riesig über eure Zusage an unserem Kastanienfest den Frühschoppen zu spielen. Wir haben uns ja schon eine Ewigkeit nicht mehr gesehen. Wer von Euch Lust hat schon am Samstag auf unser Fest zu kommen kann sich bei Eurem Vorstand melden. Wir würden dann um private Übernachtungsmöglichkeiten schauen. Am Samsag haben wir einen Dorfabend, der immer ganz witzig ist. Anschließen spielen wir noch bis das Zelt wie immer leer ist.

viele Grüße aus Fulgenstadt

Rolf Zubler

Übrigens gute Homepage von Euch. Schaut auch mal ab und zu bei uns rein: www.mv-fulgenstadt.de

Kommentar von Alle Musikanten | 24.07.2008

Wir gratulieren unserem Tenorhorn & Posaunisten Markus und seiner Eva zum Nachwuchs und wünschen Euch das allerbeste

Kommentar von Musikant | 20.07.2008

also i würd mal sagen, s Weinfest war ein voller Erfolg...in allen hinsichten :-) war einfach nur geil :-) griaßla

Kommentar von Christel Breitling | 18.07.2008

Liebe Musikerinnen, liebe Musiker
Vielen Dank für Euren Besuch bei unserem Hoffest.
Ihr habt wieder eine super Stimmung verbreitet und uns Alle begeiserrt mit der schönen Musik.
Bis zu unserem Wiedersehen, vielleicht im Juli 2011?, grüßen wir Euch Alle ganz herzlich.
Christel mit Familie und Team

Kommentar von Musikverein Wuchzenhofen | 17.06.2008

Liebe Musikantinnen und Musikanten,
der Musikverein Wuchzenhofen feiert in diesem Jahr sein 75. Jähriges Jubiläum verbunden mit dem 35. Kreisverbandsmusikfest des Kreisverbandes Ravensburg. Für das Jubiläumswochenende haben wir ein hochkarätiges Programm zusammengestellt.
Den Auftakt bildet „Die Kleine Tierschau“ mit einer Comedy-Geburtstags-Gala: "Das Wunder von Heubach". Lachen Sie über "Lustige Lieder in Moll", die Top Ten der Rockmusik im weichgespülten Bossa Nova Sound, Schwaben im Weltall und Artisten auf ihren Mini-Motorrädern.
Als Vorgruppe spielt die "Dirty-Little-Gillenbach-Street-Band".
Am Freitagabend findet im Festzelt eine Rocknacht für Junge und Junggebliebene statt. Diese wird von der Coverband „Pull“ gestaltet.
21 Kapellen stellen sich am Samstag und Sonntag den Wertungsspielen.
Am Samstagnachmittag ist für Jung und Alt ein tolles Programm zusammen gestellt: u.a. mit dem Kreisverbandsseniorenorchester, den Leutkircher Alphornbläsern sowie die Goißlschnalzern. Auf dem Rummel können sich die Kleinen austoben. Es gibt eine tolle Spielstraße mit Kinderschminken, Bobby-Car-Rallye, ein heißer Draht usw. (Eintritt frei).
Am Abend steigt dann sicher sicherlich der musikalische Höhepunkt mit "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten!!" Das erfolgreichste Blasorchester der Welt, wie die Egerländer seit den Riesenerfolgen mit Ernst Mosch genannt werden.
Den Sonntag eröffnet ein Feldgottesdienst beim Festzelt um 9.15 Uhr. Anschließend spielt die Musikkapelle Schlier-Ankenreute zum Frühschoppen auf. Höhepunkt ist sicherlich der farbenprächtige Festumzug um 14.00 Uhr. Die Bekanntgabe der Wertungsspiele erfolgt gegen 17.00 Uhr.
Am Abend klingt das Fest dann unter den Klängen von Peter Schad und seinen Oberschwäbischen Dorfmusikanten aus. (Eintritt frei)